Habilitationen/Doktorarbeiten

Habilitationen

STEINMANN, W.(2000): ´Fitness, Gesundheit und Leistung – Eine interdisziplinäre Analyse zur Komplexität von Zielen des Sportunterrichts und zur Effektivität von Unterrichtsverfahren aus der Sicht der Trainingswissenschaft`

Doktorarbeiten

AMMAN,E. (1983): „Körperbau und sportliche Leistung im alpinen Skirennsport - eine anthropometrische Untersuchung der weltbesten männlichen Skirennläufer.“

STERKEL,St. (1984): „Die Veränderung des Reaktionsvermögens nach erschöpfender Belastung am Fahrradergometer“

ROSS,J.D. (1984): „Sportanthropometrische Untersuchungen und Trainingsgewohnheiten von 100-Kilometer-Läufern über 65 Jahre - Biel 1983“

HESS, P. (1984): “Kardiologische Befunde vor und nach einer extremen Aus dauerbelastung von weiblichen Langstreckenläuferinnen (100-Meilen-Lauf Waldniel 1983)“

BEERMANN,H. ( 1986 ): „Longitudinalstudie über die Auswirkung eines definierten Betriebssportprogrammes auf bestimmte ventilatorische und haemodynamische Parameter von Auszubildenden“

REISER, R. (1986): „Ober den Einfluß einer Langausdauerbelastung auf verschiedene Blut- und Serum parameter am Beispiel eines 100-km-Laufes unter Berücksichtigung von jüngeren Läufern“

ROGAMER, K.H. (1986): „Anamnestische Daten und orthopädische Untersuchungen an 100 - km - Läufern über 65 Jahre - Biel 1983“

FRITSCH, H.A. (1986): „Auswirkungen eines 45 wöchigen Betriebssportprogrammes auf bestimmte ausgewählte somatische Parameter und koordinative Fähigkeiten Auszubildender im Alter zwischen 16 und 28 Jahren“

PETERS, R. (1986): „Zum Einfluß einer extremen Ausdauerbelastung auf Parameter des Lipid- und Lipoproteinstoffwechsels - Blutuntersuchungen bei Teilnehmerinnen an einem 100-Meilen-Lauf“

HÖWER, K. (1987): „Zusammenhang zwischen Ernährung, Gesundheit und Leistungsfähigkeit - Ergebnisse einer bundesweiten Fragebogenaktion“

RASCHKA, Ch. (1988): „Sportanthröpologische und konstitutionsbiologische Untersuchungen an Teilnehmern und Teilnehmerinnen eines 100-km-Etappenlaufes (Deutschlandlauf 1987)“

SCHUMANN, B. (1988): „Langzeitstudien über den Krankheitsverlauf nach überstandenem Herzinfarkt in Abhängigkeit von der körperlichen Ertüchtigung“

KOCH, L. (1989): "Subjektiv empfundene und objektivierte Spielbelastung von Tennisspielern verschiedener Altersgruppen"

LEITZMANN, M.F. (1989): "Auswirkungen eines 1000-km-Etappenlaufes auf den Proteinkatabolismus - eine Longitudinalstudie"

DROLL, E. (1989): "Einfluß einer extremen Ausdauerbelastung auf bestimmte internistische oder orthopädische Krankheitsbilder"

DAMEROW, U. (1990): "Internistische und orthopädische Untersuchungen an unter 25jährigen Teilnehmern eines 100-km-Laufes vor und nach Belastung"

CAMBEIS, Gudrun (1989): "Einfluß verschiedener Ernährungsformen und der körperlichen Belastung auf den Schwesterchromatidaustausch bei Sportlern"

MEYER, A. (1991): "Überlastungserscheinungen bei Langstreckenläufern – Ergebnisse einer Untersuchung an den Teilnehmern des Deutschlandlaufes 1987"

MITSCHKE, M. (1991) (2. Gutachter): „Einfluß der Ernährung auf die Mutagenausscheidung im Urin des Menschen - Vergleich eines vegetarisch- und mischkosternährten Kollektivs"

KALE, Rasim (1991): "Einfluß einer extremen Ausdauerbelastung (DL87) auf ausgewählte Blut- und Konstitutionsparameter unter Berücksichtigung von Alter, Ernährung und Trainingsanamnese"

YlLDIRAN, I. (1991): "Anpassung ausgewählter anthropometrischer Daten an eine extreme Ausdauerleistung mit ihrer Beziehung zu Lebensalter, Laufleistung und Kostform"

BECKER, R. (1992): "Ambulante kardiale Rehabilitation nach Herzinfarkt. Arbeitsökonomische Untersuchungen (Herzfrequenz, Blutdruck, Laktat) bei Teilnehmern der Herzsportgruppe Mainz"

RECK, A. (1995):. "Ergometrische Untersuchungen an männlichen Teilnehmern eines 1100-km-Etappenlaufes"

VOLK, O. (1995): "Einfluß von Actimeb ® auf ausgewählte hämatologische und metabolische Parameter im Serum wie auf den subjektiv empfundenen Anstrengungsgrad während des Freundschaftslaufs Kosice-Wuppertal 1990"

KREUTZ, A. (1996): "Zur Frage einer gesteigerten Hydroxylaminausscheidung im Harn nach erschöpfender sportlicher Belastung, simuliert auf einem Fahrradergometer"

HAMMES, M. (1999): "Akupunktur und körperliche Leistungsfähigkeit. Der Einfluß der Nadelung einzelner Akupunkturpunkte auf Parameter der Fahrrad- Spiroergometrie, den Laktat- und den Creatinkinasespiegel"

BILIMER, B. (2000): "Studie zum Wirkungsnachweis zusätzlicher Destrosegaben auf die Schießleistung bei Sportschützen"

STEINMANN, W. (2000): "Fitness, Gesundheit und Leistung - Eine interdisziplinäre Analyse zur Komplexität von Zielen des Sportunterrichts und zur Effektivität von Unterrichtsverfahren aus der Sicht der Trainingswissenschaft"

LABAKIS, G. (2000): "Kriterien zur Beurteilung von Leistungsanforderungen für Teilnehmer am aktiven Herzgruppensport. Bewertung von Blutgasen, Hämodynamik und subjektivem Befinden"

LOCHMANN, M. (2003): "In vivo Korrelation von regionalem zerebralem Glukosemetabolismus und Alpha-Rhythmus mittels Positronen-Emissions-tomographie und Pharmako-EEG"