Archiv 2013-2014

14.12.2014: faz.net

Appell an alle Spitzensportler
Das ist schlimmer als Pornographie
Im Kampf gegen Doping lassen Athleten alles mit sich machen – bis zur Selbstaufgabe. ... 

12.12.2014: sportal.de

Sportmediziner holt gegen Sportverbände aus: Simon fordert Athleten zum Kampf um Persönlichkeitsrechte auf
Der Mainzer Sportmediziner Perikles Simon hat die Athleten aufgefordert, sich zu organisieren und für die eigenen Persönlichkeitsrechte zu kämpfen. ... 

17.11.2014: wiesbadener-kurier.de

Anti-Doping-Gesetz: Mainzer Sportmediziner Perikles Simon sieht Licht am Ende des Tunnels
Das neue Anti-Doping-Gesetz, das 2015 in Kraft treten soll und für dopende Leistungssportler Haftstrafen von bis zu drei Jahren vorsieht, ist nach Ansicht von Professor Perikles Simon ein großer Wurf. ... 

Anti-Doping-Gesetz
"Gesetz wird Doping reduzieren"
"Weil mit dem geplanten Anti-Doping-Gesetz auch Ärzte oder Trainer belangt werden könnten, werde die Zahl der Doping-Fälle zurückgehen..." ... 

Examensfeier Uni Mainz
Endlich geschafft
Professor Dr. Perikles Simon begrüßte die Anwesenden und gratulierte den Absolventen. Anhand der »letzten Vorlesung« könnten sich die Angehörigen ein Bild des Studentenalltags machen. Simon leitete seinen Vortrag »Faszinosum Doping: Raubbau oder Wundertüte?« mit einer Definition für Doping ein. ... 

20.10.2014: n-tv.de

Schlucken, was vom Arzt kommt?
Antidoping-Experte kritisiert SC Paderborn ... 

Anabolika & Co.
Wieso dopen sich Hobbysportler?
Schneller, stärker, schlanker: Immer mehr Männer helfen mit illegalen Mitteln nach. Unser Experte verrät, dass viele unbewusst dopen – einige sogar mit Hilfe ihres Arztes

 ... 
06.03.2014: n-tv.de

Auffällige Blutwerte
Olympia 2002 steht unter Dopingverdacht
Eine schwedische TV-Dokumentation wirft einen Schatten auf die Olympischen Winterspiele 2002 in Salt Lake City.

 ... 
01.03.2014: deutschlandfunk.de

Simon: "Dopingfälle nicht bagatellisieren!"
Sechs positive Dopingfälle hat es in Sotschi gegeben – darunter den der deutschen Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle. "Wer solche Nahrungsergänzungsmittel nimmt muss davon ausgehen erwischt zu werden", meint der Mainzer Dopingforscher Perikles Simon.
Das vollständige Gespräch können Sie bis mindestens 1. September 2014 als Audio-on-demand abrufen .

 ... 
26.02.2014: welt.de

Wundermittel Xenon stellt Dopingfahnder vor Probleme
Edelgas soll Konzentration des Leistungshormons Epo erhöhen, doch fällt es auch unter die Verbotsliste?

 ... 

„Xenon-Einnahme ist Doping“
Der Sportmediziner Perikles Simon aus Mainz kritisiert Athleten, die mit Hilfe des Edelgases ihre Leistung steigern wollen.

 ... 
25.02.2014: t-online.de

Fall Sachenbacher-Stehle
Dopingforscher Simon fordert personelle Konsequenzen
Bereits vor den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi hat der renommierte Dopingforscher Prof. Dr. Dr. Perikles Simon im Gespräch mit T-Online.de prophezeit, dass bei den Wettkämpfen 40 bis 60 Prozent der Teilnehmer gedopt sind.

 ... 
25.02.2014: fokus.de

Dopingforscher Simon kritisiert Vesper und DOSB
Der Sportmediziner Perikles Simon hat im Dopingfall Sachenbacher-Stehle Vorwürfe gegen Michael Vesper und den Deutschen Olympischen Sportbund erhoben.

 ... 
21.02.2014: huffingtonpost.de

Doping bei Olympia: Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle positiv getestet (UPDATE)

Mit hoher Wahrscheinlichkeit Doping
Der Mainzer Sportmediziner Perikles Simon geht in dem Fall mit hoher Wahrscheinlichkeit von einem Dopingvergehen aus.

 ... 
06.02.2014: welt.de

"Der Antidopingkampf ist massiv durchseucht"
Für Sportmediziner Perikles Simon ist klar, dass in Sotschi 2014 Doping im großen Stil betrieben wird. DOSB-Generaldirektor Michael Vesper weist diese Aussage zurück und hält sie für unverantwortlich.

 ... 
04.02.2014: t-online.de

"In Sotschi wird in allen Sportarten gedopt"
Lange war es im Vorfeld der Olympischen Winterspiele in Sotschi verdächtig ruhig um das Thema Doping. Den kompletten Winter über wurden keine größeren Verstöße bekannt, bis kurz vor Beginn der Spiele drei russische Biathlon-Sportler entlarvt wurden...

 ... 
04.02.2014: spiegel.de

Molekularbiologe Simon: "60 Prozent der Sportler in Sotschi gedopt"
Der Molekularbiologe und Anti-Doping-Experte Perikles Simon hält saubere Winterspiele für eine Illusion. Er glaubt, dass mehr als die Hälfte der Sportler in Sotschi zu illegalen Mitteln greift. Dabei hat er auch Sportarten wie Curling und Freestyle im Visier.

 ... 
23.01.2014: tagesspiegel.de

„Die Leute wollen den Sport nicht entzaubern“
Der Dopingexperte Perikles Simon kritisiert im Interview ineffektive Tests und fehlendes Engagement. Verantwortlich dafür macht er das Versagen der Politik. Außerdem hat er Zweifel an angeblich sauberen deutschen Athleten.

 ... 
22.01.2014: neues-deutschland.de

"Die Kontrollen sind nicht effektiv"
Aussteigen oder aufrüsten - neue Dopingmethoden werfen alte Fragen auf

 ... 
21.01.2014: berliner-zeitung.de

Wie beim Affen
Die Dopingjäger beobachten weiter eine ungehemmte Skrupellosigkeit beim Betrug mit Hilfe leistungssteigernder Substanzen.

 ... 

Doping bei Olympia
Experten erwarten verseuchte Olympische Spiele

 ... 
13.01.2014: dw.de

Simon: "Jede Sportart ist dopinganfällig"
Mit einer Rekordzahl an Kontrollen sollen Doping-Betrüger bei den Winterspielen in Sotschi überführt werden.

 ... 
10.01.2014: huffingtonpost.de

Doping bei Olympia: Experten kritisieren IOC für lasche Kontrollen vor Sotschi
Deutschlands renommierteste Anti-Doping-Kämpfer rechnen bei den Olympischen Spielen in Sotschi mit ausufernden, aber weitgehend unentdeckten Dopingpraktiken.

 ... 
21.11.2013: sport.de

Der Kampf gegen Doping ist aussichtslos
"Auswuchs eines pervertierten Systems"
Genervte Athleten, hilflose Forscher, verunsicherte Fans: Der Anti-Doping-Kampf ist alles andere als eine Erfolgsgeschichte.

 ... 
21.11.2013: n-tv.de

"Perverser geht es für Athleten fast nicht"
Der Kampf gegen Doping verlangt Spitzensportlern massive Einschnitte in ihr Privatleben ab. Sind sie gerechtfertigt und ethisch legitimiert? Der Doping-Experte Perikles Simon hat Zweifel.

 ... 
11.11.2013: allgemeine-zeitung.de

Körper aus dem Gleichgewicht
VITAMINPRÄPARATE Vieles nutzlos und riskant: Lauf-Experten warnen vor Ergänzungsmitteln

 ... 
02.10.2013: sportschau.de

Die nächste Stufe der Manipulation
Gendoping - Knallharter Eingriff in die Erbsubstanz
"Der Hype ist eine überwiegend deutsche Debatte, bei der der Begriff Gendoping auf ganz normale Pharmaka ausgeweitet wurde", sagt Perikles Simon.

 ... 
30.08.2013: spiegel.de

Doping: "Fußball ist keine 'Nicht-Risiko-Sportart"

 ... 
15.08.2013: wiesbadener-kurier.de

Doping: Mainzer Forscher Simon fordert radikales Umdenken im Umgang mit Doping
...„Es ist wichtig, dass wir die positiven Aspekte des Sports – unabhängig von der absoluten Höchstleistung – wieder in den Mittelpunkt stellen“, sagte Simon im Interview mit dieser Zeitung.

 ... 
23.07.2013: n-tv.de

Leichtathletik-Weltverband bestreitet Vertuschung: Streit um Doping-Studie eskaliert
Hält der Leichtathletik-Weltverband eine Doping-Studie zurück, weil die Ergebnisse nicht genehm sind?

 ... 

«Einfach nicht plausibel»: Zweifel an Bolt
Nach dem Dopingskandal um seine Rivalen Tyson Gay und Asafa Powell wachsen nun auch die Zweifel an der Unbescholtenheit von Superstar Usain Bolt.

 ... 
21.07.2013: n-tv.de

Entwicklung im Sprint "einfach nicht plausibel"
Doping-Experte zweifelt an Superstar Bolt
Muss Sprintstar Usain Bolt sauber sein, nur weil er noch nie des Dopings überführt wurde?

 ... 
16.07.2013: welt.de

Forscher Simon sagt Skandale in Deutschland voraus
Mediziner Perikles Simon befürchtet nach den positiven Tests von Gay und Co. einen Dopingskandal auch in Deutschland: "Wenn die Verfahren ernsthaft umgesetzt würden, ist es nur eine Frage der Zeit."

 ... 
09.07.2013: gea.de

"Neuer Kurs funktioniert nur mit neuen Leuten"
Professor Perikles Simon von der Universiät Mainz hält einen glaubwürdigen Anti-Doping-Kurs im deutschen Spitzensport nur mit »vollkommen neuen Leuten« für möglich. In dem bestehenden System sei eine Kurskorrektur »absolut unmöglich«.

 ... 
03.07.2013: sportschau.de

Aufklärungswille fehlt
Die mangelnde Effizienz im Anti-Doping-Kampf
Doping-Kontrollen gehören zum Alltag im Leistungssport. Doch immer noch bleiben Betrüger unentdeckt. Wie kann das geändert werden?

 ... 
30.04.2013: dradio.de

Fußball ist "durchaus dopingträchtige Sportart"
"Die physischen Anforderungen beim modernen Spitzenfußball sind extrem... Besonders im millionenschweren Profigeschäft seien die Spieler wegen des Erfolgsdrucks versucht, mit hochwirksamem, illegalem Doping nachzuhelfen..."

 ... 
07.04.2013: daserste.de

Doping an der Schmerzgrenze
Pavel Dietz und Antje Dresen von der Universität Mainz führen seit Jahren Untersuchungen zum Doping im Freizeitsport durch

 ... 
14.03.2013: sport.de
Doping-Experte: Nachträglich Überführte ohne Lobby
Der Mainzer Anti-Doping-Forscher Perikles Simon stellt einen Fortschritt im Kampf gegen Leistungsmanipulation infrage.  ... 
28.02.2013: allgemeine-zeitung.de

Sportwissenschaftler Perikles Simon: Mainz hat Defizite bei Infrastruktur für Breitensport und Gesundheitssport
... „Man hat in Mainz nicht das Gefühl, in einer modernen Sportstadt zu sein. Deshalb frage ich mich: Ist die Sport-Infrastruktur hier adäquat für eine Landeshauptstadt.“ ... 

31.01.2013: fokus.de

Aufputschmittel an Universitäten
Jeder fünfte Student nutzt Pillen zum Hirndoping
Während das Hirndoping bis vor wenigen Jahren an deutschen Universitäten noch als Seltenheit galt, sprechen die Zahlen einer Umfrage der Universität Mainz...

 ... 
28.01.2013: fokus.de

Doping-Arzt Fuentes vor Gericht
Der Prozess gegen den „Herrn der Blutbeutel“ beginnt
Der Prozess gegen den spanischen Arzt Eufemiano Fuentes hat begonnen... Der Mainzer Anti-Doping Forscher Perikles Simon äußert sich skeptisch – und warnt auch vor der deutschen Situation

 ... 

Doping-System von "ganz, ganz weit oben geschützt"

Der Prozess gegen den spanischen Dopingarzt Eufemiano Fuentes wird wenig Erkenntnisgewinn bringen, glaubt der Dopingexperte Perikles Simon. Trotzdem ist der Sportmediziner der Ansicht, das Dopingsystem werde allmählich aufbrechen, und die schmutzige Wäsche irgendwann richtig durchgewaschen.

 ...