Archiv 2009-2012

Mediziner Simon: Bis zu 60 Prozent gedopt

Er spielt mit, schwimmt mit, läuft mit, fährt mit. Der unterschwellige Dopingverdacht ist im (Spitzen-)Sport schlicht allgegenwärtig.

 ... 
07.12.2012: fokus.de

„60 Prozent bei Olympia gedopt“

Simon: „An den sauberen Sport glaube ich auf diesem Niveau nicht mehr.“

 ... 
06.12.2012: derwesten.de

Sportmediziner befürchtet: 60 Prozent der Sportler bei Olympia gedopt

Im Interview erklärt der Sportmediziner Perikles Simon, wie er das Kontrollsystem im Sport revolutionieren möchte.

 ... 
30.11.2012: handelsblatt.com

Simon: Sieben Prozent der Nachwuchsathleten dopen

Sieben Prozent der deutschen Nachwuchsathleten dopen. Dies ist laut dem Dopingforscher Perikles Simon das erschreckende Ergebnis einer Umfrage unter Athleten von C- und D-Kadern.

 ... 
14.11.2012: sport1.de

Mehr Doping-Kontrollen gefordert

Nach der vernichtenden Kritik des Mainzer Sportmedizin-Professor Perikles Simon an dem deutschen Doping-Kontrollsystem hat der Nürnberger Pharmakologe Fritz Sörgel weltweit mehr Geld für die Forschung gefordert.

 ... 
14.11.2012: allgemeine-zeitung.de

Schlechte Noten für Doping-Kontrollen: Mainzer Experte fällt vernichtendes Urteil

„Wir führen Tests durch, obwohl wir wissen, dass diese Tests nichts bringen“, sagte der Professor für Sportmedizin im Gespräch mit dieser Zeitung.

 ... 
14.11.2012: Freiepresse.de

Gendoping-Experte Simon: "Testen nur Ladenhüter"

Vernichtende Kritik am deutschen Doping-Kontrollsystem: Laut Sportmedizin-Professor Perikles Simon, der 2011 mit Kollegen aus Mainz und Heidelberg das erste ...

 ... 
27.10.2012: diabetes-journal.de

Welcher Sport ist sinnvoll bei Diabetes?

Sport ist in den allermeisten Fällen und für die allermeisten gesund. Das gilt gerade für Diabetiker. Sind Ausdauersportarten eher geeignet, verglichen mit Krafttraining? Prof. Perikles Simon und Dr. Ella Lachtermann  berichten.

 ... 
22.10.2012: www.zdf.de

Kampf gegen Doping
Ineffektive Aufklärung in Deutschland

Deutschland hinkt im Vergleich zu anderen Staaten bei der Doping-Bekämpfung im Sport weit hinterher. So sind etwa die Erfolgsquoten bei Dopingtests laut einer Studie der Universität Mainz weltweit mit die niedrigsten.

 ... 

Kinder, seid ihr dick: Burnout nach dem Schulstart

...wie die Kids das eigentlich alles so verkraften, diesen abrupten Übergang vom Spieleparadies im Kindergarten in die bildungsstiftenden Trainingshallen der Leistungsgesellschaft. Und siehe da, es gibt sogar wissenschaftliche Antworten.
Darauf gestoßen sind Sascha Hoffmann und Studienleiter Perikles Simon

 ... 
15.08.2012: heilpraxisnet.de

Kinder nehmen nach der Einschulung zu

Während die Gewichtsentwicklung bis zum Alter von fünf Jahren heute noch etwa der von vor 20 Jahren entspricht, nehmen Kinder vor allem kurz nach der Einschulung an Gewicht zu. Sportmediziner Professor Perikles Simon vermutet die Ursache...

 ... 
14.08.2012: sciencecodex.com

Elementary schools implicated in German children weight gain

Professor Dr. Dr. Perikles Simon, head of the Sports Medicine division of Johannes Gutenberg University Mainz (JGU) in Germany, and a team suggest that German children gain weight soon after entering elementary school.

 ... 

Dick mit der Einschulung
Perikles Simon im Gespräch mit Manfred Götzke

Mit durchschnittlich 7,2 Jahren legen deutsche Kinder im Gewicht zu, beschreibt der Sportmediziner Perikles Simon. Die Gründe sind unklar und auch bei der Suche nach Gegenstrategien sei der Heilige Gral noch nicht gefunden.

 ... 
09.08.2012: spiegel.de

Gendoping: Lebensgefährliches Spiel mit dem Erbgut

Gentherapie soll lebensgefährliche Krankheiten heilen. Das Ziel ist in weiter Ferne, doch schon hoffen Leistungssportler, so ihr Erbgut aufmöbeln zu können. Gendoping wäre nicht allein für die Anwender höchst riskant. Sie könnten die manipulierten Viren weiterverbreiten - mit unabsehbaren Folgen.

 ... 
09.08.2012: fr-online.de

Bolts Fabelzeiten - und Erklärungsversuche

Erfolge bei den Doping-Kontrollen rund um Olympia vernebeln den Blick auf die Realitäten. Experten vermuten, dass neue Mittel die bekannten abgelöst haben - und haben die Jamaikaner im Visier.

 ... 
03.08.2012: n-tv.de

Mit sieben nehmen die meisten zu

Das hat das Forscherteam um Perikles Simon, Sportmediziner an der Universität Mainz, herausgefunden. Bis zum Alter von fünf Jahren wogen die Kinder noch ...

 ... 
02.08.2012: bunte.de

Neue Studie
Kinder nehmen nach Einschulung zu

Kinder mit Übergewicht legen dies meist nach der Einschulung zu. Dies ist das Ergebnis einer Studie von Forschern der Abteilung für Kognition und Wahrnehmung der Universität Tübingen in Zusammenarbeit mit dem Sportmediziner Perikles Simon.

 ... 
01.08.2012: heilpraxisnet.de

Dick nach der Einschulung

Das Forscherteam um den Mainzer Sportmediziner Professor Perikles Simon hat anhand der Daten des Robert Koch-Instituts (RKI), die im Rahmen der von ...

 ... 
01.08.2012: allgemeine-zeitung.de

Studie der Mainzer Sportmedizin: Deutsche Kinder werden kurz nach der Einschulung dick

...So lässt sich das Ergebnis einer aktuellen Studie von Wissenschaftlern der Sportmedizin an der Uni Mainz zusammenfassen.

 ... 
31.07.2012: JuraForum.de

Dickmacher Einschulung

Wann werden deutsche Kinder dick? Anstieg der Übergewichtsprävalenz deutscher Kinder nun präzise berechnet

 ... 
30.07.2012: radsportkompakt.de

Doping-Experte Simon: “Forderung von WADA-Chef Fahey würde völlig neue Sieger offenbaren”

Ein Trugschluss, wie der Mainzer Anti-Doping-Experte Perikles Simon im Interview mit radsportkompakt.de sagt.

 ... 
26.07.2012: scinexx.de

Nachweisverfahren gesucht

Wie kommt man Gendopern auf die Schliche?

 ... 
26.07.2012: aargauerzeitung.ch

Die neuen Super-Athleten aus dem Gen-Labor

Wenn in London an Olympia Rekorde gebrochen werden, wird man nicht sicher sein: Wurde die neue Bestmarke von einem Menschen oder einem Mutanten aufgestellt? Neue Technologien versprechen Leistungssteigerungen – und machen Sportler zu Mutantanten

 ... 
26.07.2012: tagblatt.de

Fremde Erbinformation bleibt lebenslang im Körper des Athleten
Olympia 2012 verzichtet auf Gendoping-Untersuchung

Es gibt ein sicheres Verfahren, um Gendoping nachzuweisen. Zwei deutsche Mediziner haben es entwickelt. Doch zu den Olympischen Spielen in London wird er nicht eingesetzt. Das sei noch zu früh, hieß es.

 ... 
24.07.2012: welt.de

Goldene Gene für Profisportler
Das Erbgut eines Athleten zu optimieren könnte bereits möglich sein

Olympia 2012 in London - werden das vielleicht die ersten Gendoping-Spiele?

 ... 
24.07.2012: wienerzeitung.at

Des Gendopings überführt
Erstes wirksames Nachweisverfahren kommt in London noch nicht zum Einsatz.
Das Internationale Olympische Komitee hält die Testphase für zu kurz.

 ... 
30.04.2012: badische-zeitung.de

Kehrtwende der Wada im Fall Erfurt könnte Blutdopern nützlich sein

War die Blutbehandlung mit UV nun doch erlaubt? Dagmar Freitag, die Vorsitzende des Sportausschusses im Bundestag, findet die neue Wada-Erklärung "unfassbar"

 ... 
26.04.2012: radsportkompakt.de

Freiburger Schwerpunktstaatsanwaltschaft nimmt Arbeit auf

Das baden-württembergische Justizministerium hat in Freiburg die bundesweit zweite Staatsanwaltschaft gegen Doping vorgestellt.

 ... 
18.04.2012: fr-online.de

Londons dunkle Seite

Der Mainzer Dopingforscher Perikles Simon zeichnet ein halbes Jahr vor den Sommerspielen ein düsteres Bild

 ... 

Vor dem Marathon steht der Fitness-Check

Mainz - Ausdaueraufbau als MRZ-Aktion: Läufer werden von Sportärzten an der Uni Mainz auf den Mainz-Marathon im Mai vorbereitet.

 ... 
22.02.2012: zeit.de

Epo war gestern, Doping wird ansteckend

Künftige Sportbetrüger werden sich gen-dopen. Doch die Manipulation des eigenen Erbgutes kann auch Unbeteiligte gefährden.

 ... 
14.02.2012: JGU Magazin

Dopingkontrolle ist nur ein Feigenblatt

"Uns ging's im Prinzip um das Signal: Wir können wirklich alles nachweisen, wenn wir wollen." Das klingt gut. Optimismus kommt bei Prof. Dr. Dr. Perikles Simon allerdings kaum auf, wenn er über Dopingkontrollen redet.

 ... 
02.02.2012: bernerzeitung.ch

Muskelprotzen im Jahr der Spiele

Das neue Antidopinglabor der britischen Olympia-Gastgeber hat mehr symbolischen als praktischen Wert. Weil nur 0,3 Prozent aller Tests zu Sperren führen, braucht es neue Ansätze.

 ... 
31.01.2012: badische-zeitung.de

Doping mit System in Erfurt

Die Affäre um Blutdoping am Olympiastützpunkt in Erfurt weitet sich aus. Bis zu 30 Athleten sollen ihr Blut mit UV-Licht aufgefrischt haben.

 ... 
22.01.2012: dradio.de

Gendoping gefährdet Gesellschaft

Gendoping, das nicht nur im Leistungssport, sondern auch im Freizeitsport immer beliebter wird, kann eine unberechenbare Gefahr für die gesamte Gesellschaft werden.

 ... 
20.01.2012: aerzteblatt.de

Gendoping: Nachweis prinzipiell möglich

Ein Gentransfer bedeutet ein hohes Risiko nicht nur für den dopenden Sportler, sondern auch eine potenzielle Gefährdung Unbeteiligter. Mit Nachdruck sollten die Ansätze zu bereits möglichen Nachweisverfahren verfolgt werden.

 ... 
29.10.2011: dradio.de

Niedrige Ergebnisse gewollt?
Die Kolibri-Studie zum Doping im Breitensport ist offenbar staatlich gelenkt

Angeblich greifen nur ein Prozent der Deutschen zu Dopingmitteln. Das zumindest sagt eine im Mai vorgestellte Studie des Bundesgesundheitsministeriums. Dopingforscher Perikles Simon steht als externer Berater unter der Studie. Simon glaubt, dass bei Kolibri schon vorher klar war, was rauskommen soll. Und fühlt sich benutzt.

 ... 
05.10.2011: dradio.de

Forderung nach Reformen

Der dritte Tag der internationalen Sportkonferenz "Play the game " in Köln stand ganz im Zeichen des Anti-Doping-Kampfes. Unterschiedliche technische Standards und die zu große Berechenbarkeit sind nach Ansicht der Experten die größten Probleme für die Dopingjäger.

 ... 
05.10.2011: Mainzer Rhein-Zeitung

Mit Sport Chemo besser verkraften

Dass Sport sich für Krebskranke positiv auswirkt, ist hinreichend nachgewiesen. Die neue Studie, die Sportmediziner Prof. Perikles Simon zurzeit an der Universität Mainz durchführt, reicht über den Sport hinaus. Angestrebtes Ziel: neue diagnostische Möglichkeiten zu entwickeln, um Darmkrebs im Frühstadium festzustellen. Denn dann ist diese Krebsart häufig heilbar.

 ... 
18.09.2011: dradio.de

Hippokrates hilf!
Sportgespräch von der Internationalen Tagung "Sportmedizin und Doping in Europa" in Freiburg.
Perikles Simon, Wolfgang Stockhausen und Hellmut Mahler im Gespräch mit Herbert Fischer-Solms

Hinweis: Das Gespräch können Sie bis mindestens 18. Februar 2012 als Audio-on-demand abrufen.

 ... 
15.09.2011: n-tv.de

Zwischen Optimismus und Ohnmacht
Doping-Jäger plagen Zweifel

Wo steht der Anti-Doping-Kampf? Diese Frage stellte sich in dieser Woche in Freiburg bei einem internationalen Symposium die Creme de la Creme der Dopingjäger. Die Antworten waren höchst unterschiedlich, die Szene schwankt zwischen Ohnmacht und Zuversicht.

 ... 
14.09.2011: neues-deutschland.de

Jeder zweite würde es tun
Konferenz zur Aufarbeitung der Dopingpraxis in der Universität Freiburg

»Doping ist eine Epidemie.« Mit diesem Satz ließ der Mediziner und Biologe Perikles Simon auf einer Freiburger Tagung zur Verbreitung von Doping aufhorchen.

 ... 
14.09.2011: badische-zeitung.de

Brisante Tagung über dopende Sportärzte in Freiburg
Die Freiburger Universität stellt sich auf einer Tagung mutig der Geschichte des Dopings an ihrer Klinik. Erstmals durfte auch Doping-Bekämpfer Werner Franke hier sprechen. Auf der Tagung kommt es zum Streit, aber nur ganz kurz.

 ... 
13.09.2011: badische-zeitung.de

"Doping ist eine Epidemie"
Bei einer Tagung in Freiburg wird mit mancher Mär aufgeräumt – und Antworten auf die Frage gegeben, warum Ärzte Athleten dopen.

 ... 
01.07.2011: badische-zeitung.de

Europa im Allgemeinen, Freiburg im Besonderen
Die Geschichte des Dopings – ein Symposium im September. (.pdf)

 ... 
06.08.2011: Frankfurter Rundschau

Sport intim
Sind strikte Dopingkontrollen zu starke Eingriffe in die Persönlichkeitsrechte der Athleten? Dopingfahnder und Datenschützer befinden sich in einem Zielkonflikt, der die nationale Dopingagentur Nada in die Enge treibt.

 ... 
30.06.2011: allgemeine-zeitung.de

Direkter Draht zur Universität
TRANSFERCAFé Kurze Wege zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen / Projekte der medizinischen Diagnostik vorgestellt

 ... 
30.06.2011: netzathleten.de

Sauber arbeiten, Spaß am Sport haben und zügig unterwegs sein
Interview mit dem Mainzer Sportmediziner und WADA-Experten Prof. Dr. Dr. Perikles Simon über Trainingsmethoden im Running-Bereich.

 ... 
10.03.2011: t-online.de

Simon: "Signalwirkung unseres Tests dürfte groß sein"
Im Gespräch mit t-online.de spricht Perikles Simon über den Nachweis für Gendoping, die mangelnde Unterstützung durch die deutsche Sportindustrie und die Attacken von Helmut Digel.

 ... 
28.02.2011: The-Latest.com

Drug testing is failing to detect most sports cheats
...Over US$320 million is spent every year to catch potential cheats, and only 0.3% of these are caught, according to leading sports physician Simon Perikles, who helped devise a test involving 16-year-old upcoming athletes. 

 ... 
01.01.2011: medizin-aspekte.de

Sportmedizin an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz startet durch

Die Sportmediziner an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz stehen in den Startlöchern: Ihr erstes, ehrgeiziges Ziel ist es einen Nachweis für Gendoping bis zu den Olympischen Spielen in London 2012 für Routineuntersuchungen einzusetzen.

 ... 
16.12.2010: Allgemeine Zeitung
Neues Labor für Sportmedizin

EINWEIHUNG Untersuchungsspektrum wird um molekulare und gentechnische Analysen erweitert

 ... 
10.12.2010: taz.de

Probleme im Anti-Doping-Kampf
Die deutsche Dopinglüge
Auch in Deutschland findet kein effektiver Kampf gegen Doping statt. Woran liegt das eigentlich? Die taz stellt die fünf Thesen auf, woran der Dopingkampf scheitert.

 ... 
07.12.2010: sport.t-online.de

Zeitalter des Gendopings hat begonnen

...die nächste Generation des Dopings kündigt sich bereits seit längerem an: Gendoping ist schon seit Jahren zumindest technisch machbar.  ... 

15.11.2010: Allgemeine Zeitung

Auch in Chips steckt Energie

KINDERUNI Sportwissenschaftler Perikles Simon zeigt auf, was unseren Körper am Leben erhält

 ... 
06.10.2010: Mainzer Rhein-Zeitung

„Von einem Drittweltland nicht sehr weit entfernt“

Der Mainzer Sportmediziner Professor Perikles Simon über Nachweisbarkeit und Risiken von Gendoping, das deutsche Kontrollsystem und intelligente Tests
 ... 
01.10.2010: Zeit.de

"Schon Nachwuchsleistungssportler dopen"

Der Fall Contador ist nur einer von sehr vielen: Perikles Simon entwickelte den ersten Gendoping-Nachweis und schreibt über die Chancenlosigkeit im Anti-Dopingkampf.

 ... 
17.09.2010: aerzteblatt.de

Doping: Bluttest erlaubt eindeutigen Nachweis von Gendoping

Das neue Verfahren weist in normalen Blutproben selbst geringste Mengen der eingebrachten „transgenen“ DNA nach.

 ... 
13.09.2010: biotechnologie.de

First direct blood test for gene doping

Gene doping was previously considered an undetectable offence. Now researchers from Tübingen and Mainz have developed the first blood test that can reliably detect whether or not an athlete's body has been stimulated over longer periods with artificially inserted genes. The team of researchers headed by Perikles Simon and Michael Blitzer have reported on the new procedure in the trade journal Gene Therapy.

 ... 
08.09.2010: 3SAT
Überführte Betrüger
Wissenschaftler entwickeln ersten Gendoping-Test
Mainzer Sportmediziner um Perikles Simon haben nach eigenen Angaben das weltweit erste Nachweisverfahren für Gendoping entwickelt.
 ... 
07.09.2010: Frankfurter Rundschau

Gendoping jetzt nachweisbar

Viermal mehr Muskeln durch Genmanipulation: Dieser Befund bei Maus-Mutanten schreckte 2007 Sportler und Antidopingexperten auf. Nun haben Wissenschaftler erstmals Bluttests vorgelegt, die Gendoping nachweisen.
 ... 
03.09.2010: The Seattle Times

WADA reports breakthrough in gene doping tests

Two groups of scientists have developed tests for gene doping in what the World Anti-Doping Agency hailed Friday as a major breakthrough in fighting the next frontier in cheating in sports.

 ... 
03.09.2010: ABC News

WADA Reports Breakthrough in Gene Doping Tests

Scientists devise tests for gene doping; experts call it 'major breakthrough'

 ... 
03.09.2010: die Welt (WeltOnline)

Forscher stoppen Gendoper mit neuem Bluttest

[...] Die Leiter der medizinischen Studie, Perikles Simon (Universität Mainz) und Michael Bitzer (Tübingen), haben mit den Probanden ein unkompliziertes Verfahren entwickelt, Gendoping nachzuweisen.

 ... 
03.09.2010: LaborPraxis

Gendoping mit einfachem Bluttest nachweisbar 

Wissenschaftler aus Tübingen und Mainz haben einen Bluttest entwickelt, der Gendoping zuverlässig auch noch Monate nach dem Gentransfer nachweisen kann.

 ... 
03.09.2010: Wiener Zeitung

Wenn der Jäger Vorsprung hat

Mainz/Wien. In der Diskussion um Gendoping sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Da wachsen im Kopf schnell einmal Bilder von drei Meter großen Basketballern, Schwimmern mit Flossen statt Füßen und Hochspringern mit Federn statt Wadenknochen.

 ... 
02.09.2010: Focus.de

Wissenschaftler entwickeln ersten Gendoping-Test

Das Schreckgespenst vom genmanipulierten Spitzenathleten geistert seit Jahren durch die Sportwelt. Der Athlet schluckt ein Medikament, der Körper gibt eine leistungssteigernde Substanz frei und die Dopingfahnder wissen nicht, ob die auf natürlichem Wege herstellt wurde oder nicht.

 ... 
02.09.2010: zdf.de

Doping: Keine Chance mehr für Genmanipulation

Wissenschaftler nehmen Gendoping seinen Schrecken
 ... 

Wissenschaftler entwickeln ersten Gendoping-Test

 ... 
26.07.2010: Pfälzischer Merkur

"Dopingproblem gilt für alle Sportarten"
Perikles Simon ist Experte für Gendoping und Mitglied der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA). Merkur-Mitarbeiter Martin Schneider hat mit ihm über die Tour de France, Doping im Fußball und das Problem fehlenden Geldes im Anti-Dopingkampf gesprochen.

 ... 
30.05.2010: web.ard.de

Hörfunkbeitrag zum Thema Doping im Fussball.

 ... 
27.03.2010: Frankfurter Rundschau

Als hätte man nichts getan

"Extrem Übergewichtige können mit vernünftiger Ernährung und Sport allein langfristig nicht abnehmen", sagt der Professor der Universität Mainz mit leicht resignierter Miene und die Tagungsteilnehmer der Evangelischen Akademie Tutzing staunen...

 ... 
19.02.2010: allgemeine-zeitung.de

Erste Kindersport-Akademie

BEWEGUNG  TSV Schott startet einzigartiges Projekt / Kooperationspartner Abt. Sportmedizin, Prävention und Rehabilitation des Instituts für Sportwissenschaft der Uni Mainz wird das Projekt wissenschaftlich betreuen

 ... 
09.02.2010: nzz.ch

Was genau ist Gendoping?
Muskelaufbau durch Genmodulatoren oder Gentransfer – teilweise schon nachweisbar

 ... 
08.02.2010: sport.t-online.de

Die Sportler nehmen in Kauf, nicht so lange zu leben

Ist Gendoping das Doping-Mittel der Zukunft? Das Zeitalter der genetischen Optimierung der sportlichen Leistungsfähigkeit ist kurz vor den Olympischen Winterspielen in Vancouver wohl schon erreicht. Der Versuch, eine Leistungssteigerung durch Manipulation des Erbguts zu erreichen, ist keine Zukunftsmusik mehr. Gezielte Veränderungen in den Genen werden nicht nur genutzt, um Krankheiten zu therapieren, sondern längst auch um die körperliche Leistungsfähigkeit zu optimieren. 

 ... 
06.02.2010: dradio.de

Sportmediziner müssen unabhängig sein

Idealerweise sollten Olympische Spiele das Kräftemessen von jungen, gesunden Athleten sein. Warum wimmele es dann in Vancouver von Sportärzten, welche Rolle sollen sie erfüllen, hinterfragt der Mainzer Sportmediziner Prof. Perikles Simon.

 ... 
20.12.2009 - 20.05.2010: dradio.de

Die ambivalenten Signale der Sportpolitik: Sportlicher Höchstleistungsanspruch und moralische Höchstforderung

Die Olympiamannschaft in Vancouver soll in der Nationenwertung Platz eins belegen - so lautet das hochgesteckte Ziel des Deutschen Olympischen Sportbundes. Der Mainzer Sportmediziner Professor Perikles Simon erklärt, warum er der Ansicht ist, dass die deutsche Gesellschaft keine Medaillenzählerei braucht, warum unser Sportsystem in seiner derzeitigen Verfassung höchste Gefahr läuft, dem Verfall preisgegeben zu werden und warum der Athlet und seine Leistung völlig anders bewertet werden müssten.

 ... 
Gutenberg-Universität als Vorkämpfer gegen Gendoping Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz will zum Vorkämpfer gegen das Gendoping werden. Dies versprach Professor Perikles Simon bei seiner "Warm-Up-Vorlesung", die vom Mainzer Sportinstitut und dem Landessportbund (LSB) Rheinland-Pfalz organisiert worden war. ... 
04.11.2009: Focus Online
WADA fordert im Anti-Doping-Kampf härtere Strafen

Nach Meinung der Welt-Anti-Doping-Agentur sollen Personen im Umfeld von Dopingsündern härter bestraft werden. Das sagte WADA-Generaldirektor David Howman am Dienstag in Berlin.
 ... 
27.05.2009: Deutscher Bundestag
Doping im Breitensport nimmt zu

Experten äußerten sich in einer öffentlicher Anhörung des Sportausschusses

 ... 
04.05.2009: www.bio-pro.de

Egal ob Olympische Spiele, Weltmeisterschaften oder die Tour de France - sobald ein sportliches Großereignis ansteht, ist Dr. Dr. Perikles Simon vom Universitätsklinikum Tübingen für die Medien ein begehrter Gesprächspartner.

 ...