Aktuelles, Termine, Bekanntmachungen

02.09.2017

Perikles Simon - persönliche Mitteilung zu seinem Rückzug aus der Anti-Doping-Arbeit. PDF

25.08.2017

Sehr geehrte Studierende, die Abteilung Sportmedizin, Prävention und Rehabilitation hat ab sofort zwei Bachelorarbeiten zu folgenden Themenbereichen zu vergeben.PDF

25.08.2017

Vom Gendopingnachweis zur Darmkrebsdiagnostik
Sportmedizin der JGU entwickelt zusammen mit der Universitätsmedizin Mainz neues ultra-sensitives Nachweisverfahren für Krebserbsubstanz im Blut. Link

05.07.2017

Neue Therapien zur Behandlung der Fettleber gesucht

Gemeinsame Forschungsinitiative von Universitätsmedizin Mainz, Johannes Gutenberg-Universität Mainz und Goethe-Universität Frankfurt am Main. Link

24.02.2017

Informationen zum Lauftraining der Abteilung Sportmedizin für den Gutenberg Halbmarathon am 7.5.2017.

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, liebe Läuferinnen und Läufer, wie auch in den letzten Jahren bietet die Abteilung Sportmedizin ein betreutes Training für die Mitarbeiter der Universitätsmedizin und der Universität an. Dabei stehen Ihnen unsere erfahrenen Sportwissenschaftler mit Rat und Tat zur Seite, um Ihnen eine optimale Vorbereitung auf den Gutenberg Halbmarathon zu ermöglichen. PDF

27.08.2015

Internationale Ostsee-Sportmedizin-Konferenz, 20.-23. August 2015 Tartu, Estland

Auf dem Kongress in Estland hat Elmo Neuberger für seinen Vortrag den ersten Preis erhalten. Wir gratulieren!

20.02.2015

BKK Innovationspreis Gesundheit 2014 - 1.Platz an Dr. S.Hoffmann

Wir gratulieren unserem ehemaligen Mitarbeiter Dr. S.Hoffmann ganz herzlich zum BKK Innovationspreis Gesundheit 2014 - 1.Platz. Die Jury bewertet seine Dissertation zum Thema "The Children Health Study of Mainz: New perspectives for overweight prevention and general health promotion - An epidemiological approach" als besonders innovativ und förderungswürdig. 

05.07.2014

Infos zum Lauftraining für den 2. Mainzer Firmenlauf  am 18.09.2014

Im Zuge des 2. Mainzer Firmenlaufes am 18. September 2014, bietet die Abteilung Sportmedizin in Zusammenarbeit mit der Universitätsmedizin Mainz und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz für Ihre Mitarbeiter ein 12 wöchiges Trainingsprogramm zur Vorbereitung für diese 5 Km lange Strecke an. Dabei werden alle Leistungsniveaus berücksichtigt und die Teilnehmer werden vom Team der Abteilung Sportmedizin betreut und begleitet.

Ihre Anmeldung zum Lauftraining schicken Sie bitte an Folgende Daten benötigen wir von Ihnen: Name, Vorname, Geb.-Datum, Telefonnummer, T-Shirtgröße, Anfänger oder Fortgeschrittener. Falls Leistungsdiagnostik erwünscht: klein / groß.  www.firmenlaufmainz.de/

13.08.2013

Zukunftsweisender Erfolg der DGSP: Sportmedizinische Vorsorgeuntersuchungen werden von gesetzlichen Krankenkassen erstattet

Der DGSP ist es gelungen, mit gesetzlichen Krankenkassen bundesweite Verträge über die Erstattung von sportmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen abzuschließen. Es bestehen zurzeit bundesweite Verträge mit der BKK RWE, BKK vor Ort und BKK Mobil Oil. Mit der TK konnten Einzelverträge mit den einzelnen Landesverbänden der DGSP abgeschlossen werden. Weitere Krankenkassen stehen mit der DGSP in Verhandlungen.
Die von den Krankenkassen bezuschussten Leistungen der sportmedizinischen Vorsorgeuntersuchung können aus folgenden Modulen bestehen – es bestehen jeweils individuelle Abweichungen in den einzelnen Verträgen:
- Basis-Modul: Anamnese und klinische Untersuchung, Ruhe-EKG, Gespräch über Lebensstilveränderung/Trainingsplanung
- Erweitertes Modul: Belastungs-EKG
- Zusatzmodul Spiroergometrie
- Zusatzmodul Labor
- Zusatzmodul Laktatleistungsdiagnostik
Der durchschnittliche Erstattungsbetrag liegt je nach Art und Anzahl der erbrachten Leistungsmodule in der Größenordnung zwischen ca. 70 bis 150 Euro. Details dazu finden Sie auf der Homepage der DGSP unter http://www.dgsp.de/sportaerztliche-untersuchung.php.

01.05.2013

Posterpreis für NachwuchswissenschaftlerInnen

Fr. Susanne Helmig gewinnt Posterpreis für NachwuchswissenschaftlerInnen mit dem Titel „Correlation between cell free DNA levels and medical evaluation of disease progression in Systemic Lupus Erythematosus patients” bei der Jahrestagung der Landesarbeitsgemeinschaft für Rheumatologie Rheinland-Pfalz (ARRP) 2013.

05.04.2013

Fit und gesund durch den Marathon

Für gemeldete Läufer und Läuferinnen:

Liebe Marathonfreunde, zusammen mit der Stadt Mainz und den Hauptsponsoren des Marathons möchten wir unseren Beitrag als Sportmedizin der Johannes Gutenberg-Universität dazu leisten, dass neben dem Spaß und der Freude am Lauf auch die Förderung und der Erhalt Ihrer Gesundheit ganz im Vordergrund stehen. Wir bieten deshalb allen angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern die folgenden Leistungen in unserer Abteilung zu vergünstigten Konditionen an:

  • Ermittlung der optimalen Intensitätsbereiche für Ihr Training und zur Beratung für den Wettkampf: Streckenlänge, Laufgeschwindigkeit und sinnvolle, erreichbare Ziele
  • Kompetente sportwissenschaftliche und medizinische Beratung auf der Basis Ihrer Leistungsdaten und Ihres bisherigen Trainingszustandes
  • Ernährungs- und Gesundheitsberatung

Ferner ist für TeilnehmerInnen über 35 eine Sporttauglichkeitsuntersuchung nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin, Prävention und Rehabilitation empfohlen, die wir dann bei Ihnen im Zusammenhang mit o.g. Leistungsdiagnostik durchführen. Auch für jüngere Teilnehmer ist eine solche Untersuchung in jedem Fall sinnvoll, wenn Sie auf dem einfachen Fragebogen zur Physischen Belastbarkeit PAR-Q auf unserer Homepage eine Frage mit „Ja“ beantworten. Bei Fragen und für eine Terminvereinbarung stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Training und eine gelungene Vorbereitung.

Ihr Team von der Sportmedizin der JGU.